Naturpark und Geopark

Die Arche Nebra und der Fundort der Himmelsscheibe befinden sich inmitten des Geo-Naturparks Saale-Unstrut-Triasland. Auf einer Fläche von zurzeit 103.787 ha finden Sie im Süden Sachsen-Anhalts mit dem Naturpark eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft vor, die sowohl dem Erholung suchenden Naturfreund wie auch dem historisch Interessierten zahlreiche Möglichkeiten bietet. Eichenwälder und Weinberge, Streuobstwiesen und Orchideen, Burgen, Schlösser und Klöster, sympathische Kleinstädte und gemütliche Dörfer – es gibt viel zu entdecken.

Informationen zum Geo-Naturpark

Logo Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Sie haben fachliche oder touristische Fragen zum Geo-Naturpark? Informieren Sie sich hier:
www.naturpark-saale-unstrut.de

Tipp

Unterwegs im Naturpark mit Forstwirt Maik Förtsch

In Verbindung mit einer gebuchten Führung oder einem Aktivangebot der Arche Nebra ist dieses waldpädagogische Angebot kostenlos.
Information und Buchungsanfrage