Hörführung für Sehbehinderte

Die Dauerpräsentation mit Planetarium sowie der Weg zum Mittelberg und der Fundort der Himmelsscheibe sind deskriptiv aufbereitet für Menschen mit Sehbehinderungen und per Audioguide abrufbar. Wie beim fremdsprachigen Audioguide-Angebot synchronisiert sich auch die Hörführung für Sehbehinderte automatisch mit den Medien in der Präsentation sowie mit dem Planetariumsfilm, wenn die entsprechenden Nummern angewählt werden.

Wie üblich sind bei der Audiodeskription – der akustischen Bildbeschreibung für Blinde – über die inhaltlichen Informationen hinaus ausführliche Orientierungstexte integriert, sodass sich auch Menschen mit einer Sehbehinderung im Haus und auf dem Weg zum Mittelberg gut zurechtfinden und weitgehend selbständig bewegen können.

Die akustischen Beschreibungen wurden durch Hörfilm e.V. Vereinigung Deutscher Filmbeschreiber umgesetzt und auch getestet. Mehr Informationen zu Hörfilm e.V. finden Sie hier: www.hoerfilmev.de

Kosten:
Hörführung in der Arche Nebra (inkl. Planetarium): kostenfrei
Hörführung zum Fundort auf dem Mittelberg: 2,00 €