Themenabend:

Feind – Fremder – Freund? Ein Vortragsabend über Römer und Germanen

Mit Vorträgen zur Schlacht am Harzhorn und dem römischen Marschlager bei Hachelbich, Führung durch die Sonderschau und Imbiss.

Programm

18 Uhr Vortrag: Roms vergessener Feldzug – Der Kampf des Kaisers Maximinus Thrax am Harzhorn 235 n. Chr.

Die Entdeckung der Spuren einer erbitterten militärischen Auseinandersetzung zwischen Germanen und Römern am westlichen Harzrand gehört zu den spannendsten Neufunden der Archäologie in den letzten Jahren. Im Vortrag werden die wichtigsten bisherigen Ergebnisse zur Vorgeschichte und zum Ablauf des Gefechtes dargestellt.

Referent: Dr. Michael Geschwinde (Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege, Braunschweig)

19 Uhr Imbiss

19.45 Uhr Führung durch die Sonderschau »ROMS LEGIONEN unterwegs«

20.30 Uhr Vortrag: Hachelbich – Neues vom römischen Marschlager

Vor wenigen Jahren gelang zum ersten Mal der archäologische Nachweis von römischen Truppen in Mitteldeutschland. Marschlager wie jenes bei Hachelbich dienten der Unterbringung der Truppen auf Feldzügen und waren nur eine Nacht bis wenige Wochen in Betrieb. Anhand der aktuellen Untersuchungsergebnisse wird eine Rekonstruktion des Römerlagers versucht.

Referent: Dr. Mario Küßner und Dr. Tim Schüler (Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, Weimar)

Kosten

Kosten: 19,50 €, ermäßigt 13,00 €, inkl. Imbiss
Anmeldung erforderlich

Information und Anmeldung

T: 034461-25520
info(at)himmelsscheibe-erleben.de