Veranstaltung:

Thementag »Götterkult im Alten Ägypten«

Ein Thementag mit Aktivangebot und Familienvortrag sowie einem Abendvortrag.
Tempel von Karnak, von Südosten, Foto: Sabine Kubisch Tempel von Karnak, fotografiert von Südosten
Der Gott Amun (rechts) steht vor dem König Sesostris I., Relief ca. 1950 v. Chr., im Tempel von Karnak, Foto: Sabine Kubisch Der Gott Amun (rechts) steht vor dem König Sesostris I., Relief ca. 1950 v. Chr., im Tempel von Karnak

Programm

11–16 Uhr Aktivangebot: Wir gestalten Horusaugen als Amulette, schreiben kunstvolle Hieroglyphen mit Rohrfeder und Tinte und fertigen aus Papyrus schöne Windlichter.

16 Uhr Familienvortrag: Wo die Götter wohnen – Tempelkult im Alten Ägypte

Im Familienvortrag können Kinder und Erwachsene gemeinsam spielerisch die täglichen Rituale der altägyptischen Priester nachvollziehen und erfahren Wissenswertes über die Geheimnisse des Tempelkults.

Referentin: Klara Dietze (Universität Leipzig, Ägyptologisches Institut)

18 Uhr Abendvortrag: »Lobpreis im Himmel, Jubel im Palast und Jauchzen durch das Land« – Götterfeste und Prozessionen im Alten Ägypten

Der  tägliche Kult im Tempel war für das Leben der Menschen im Alten Ägypten von elementarer Bedeutung. Der Gott in Gestalt seiner Statue blieb üblicherweise innerhalb der Tempelmauern, zu denen nur die Priester Zugang hatten. Anlässlich mancher Feste verließen die Götter ihre Tempel: Bei feierlichen Götterprozessionen konnten die Menschen sie sehen und mit ihnen in Kontakt treten.

Referentin: Dr. Sabine Kubisch (Universität Leipzig, Ägyptologisches Institut)

Kosten

4,00 € pro Teilnehmer und Programmpunkt

Anmeldung für das Aktivangebot erforderlich

Information und Anmeldung

T: 034461-25520
info(at)himmelsscheibe-erleben.de