Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Veranstaltungen und Führungen der Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH (Geschäftsbereiche Arche Nebra und Sonnenobservatorium Goseck)

AGB zum Download

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH und Ihnen.

Der Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH gehören folgende Geschäftsbereiche an: Arche Nebra, Sonnenobservatorium Goseck, Informationszentrum zum Gosecker Sonnenobservatorium.

Die AGB gelten, soweit Sie folgende Leistungen der Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH bestellen:

  • Führungen/Aktivangebote/anmeldungspflichtige Veranstaltungen
  • Eintrittskarten

2. Produkte

2.1 Eintrittskarten

Die Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH verkauft Ihnen Eintrittskarten, die Sie zum Besuch von Ausstellungen berechtigen. Aussteller der Eintrittskarten ist die jeweilige Einrichtung der Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH. Bitte gehen Sie mit Ihrer Eintrittskarte mit der gebotenen Sorgfalt um. Die Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH übernimmt keine Haftung für Verlust, Diebstahl oder Missbrauch.

2.2 Führungen/Aktivangebote und anmeldungspflichtige Veranstaltungen

Die Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH bietet Führungen in der Arche Nebra und im Sonnenobservatorium Goseck an (Gruppenführungen/Aktivangebote und öffentliche Führungen). Gruppenführungen, Aktivangebote und bestimmte im Veranstaltungskalender gekennzeichnete Veranstaltungen sind anmeldungspflichtig. Für öffentliche Führungen und als anmeldungsfrei gekennzeichnete Veranstaltungen ist eine Buchung nicht möglich. Die Buchung einer Gruppenführung/eines Aktivangebots bzw. einer anmeldungspflichtigen Veranstaltung begründet einen Vertrag zwischen Ihnen und der Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH.

Für Gruppenführungen und Aktivangebote besteht eine maximale Teilnehmerzahl. Die Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH hat das Recht, zu große Gruppen zu teilen, ohne dass sich dies preiserhöhend für den Kunden auswirkt. Die Auswahl des Gästeführers obliegt der Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH. Bei einer verspäteten Ankunft der Gruppe kann eine Führung in der vereinbarten Form nicht mehr realisiert werden. Sollten sich Termine für Führungen um bis zu 20 Minuten verschieben, so berechtigt dies nicht zur Stornierung oder Reduzierung des Entgelts. Für einen Ausfall von Veranstaltungen aufgrund höherer Gewalt übernimmt die Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH keine Haftung. In diesem Fall werden beide Seiten von der Verpflichtung zur Leistung frei, soweit ein Vertragsteil durch ein von ihm nicht zu vertretendes und für ihn unabwendbares und unvorhersehbares nach Abschluss des Vertrages eintretendes Ereignis an der Leistung gehindert wird. Den Eintritt höherer Gewalt hat der behinderte Vertragsteil dem anderen Teil unverzüglich mitzuteilen.

3. Vertragsschluss

Die Arche Nebra nimmt Buchungsanfragen für die Arche Nebra und das Sonnenobservatorium Goseck entgegen und bestätigt Buchungen per E-Mail. Ein verbindlicher Vertrag kommt mit der Buchungsbestätigung zustande.

Änderungen der Personenzahl sind bis spätestens 3 Tage vor dem reservierten Termin schriftlich anzuzeigen (info(at)himmelsscheibe-erleben.de). Für die Rechtzeitigkeit der Änderungsanzeige ist nicht deren Absendung, sondern der Eingang bei der Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH entscheidend.

4. Preise und Zahlung

Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. In der Arche Nebra und im Informationszentrum zum Gosecker Sonnenobservatorium erfolgt die Zahlung an der Kasse (bar, EC-Karte) direkt vor dem Besuch der Einrichtung oder per Rechnung nach dem Besuch innerhalb der in der Rechnung ausgewiesenen Zahlungsfrist.

Im Sonnenobservatorium Goseck erfolgt die Zahlung von Führungsgebühren für öffentliche Führungen bar vor Ort. Gebuchte Führungen werden nach dem Besuch per Rechnungslegung abgerechnet.

5. Stornierung

Die Stornierung von Gruppenführungen/Aktivangeboten und anmeldepflichtigen Veranstaltungen ist ausschließlich schriftlich möglich oder per E-Mail an info(at)himmelsscheibe-erleben.de. Bei Stornierung eingehend bis 7 Kalendertage vor dem Termin wird kein Kostenbeitrag erhoben. Bei einer Stornierung nach vorgenannter Frist oder bei Nichterscheinen zum vereinbarten Termin ist die volle Summe der Führungsgebühr fällig, die in der Buchungsbestätigung ausgewiesen ist. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Eingang der Stornierung in der Arche Nebra, den Nachweis hierfür hat der Kunde zu erbringen.

6. Gewährleistung und Haftung

Bei Leistungsmängeln stehen Ihnen die gesetzlichen Rechte zu. Für Schadensersatzansprüche gelten jedoch die besonderen Bestimmungen des nachfolgenden Absatzes:

Die Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH haftet nicht. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und sonstiger Dritter, deren sich die Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH zur Vertragserfüllung bedient.

7. Datenschutz

Die Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH verarbeitet personenbezogene Kundendaten unter Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, die in der Datenschutzerklärung auf der Website www.himmelsscheibe-erleben.de/datenschutz angegeben sind. Die Daten werden nur in dem für das Vertragsverhältnis erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH darf diese Daten an mit der Durchführung des Vertrages beauftragte Dritte übermitteln, soweit dies für die Vertragserfüllung notwendig ist.

8. Schlussbestimmungen

Die Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH behält sich vor, diese Bedingungen jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. Für bereits aufgegebene Buchungen/Bestellungen gelten solche Änderungen nicht.

Sollten einzelne Regelungen nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

Vorbehaltlich zwingender Vorschriften des Verbraucherschutzrechts gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Nebra. Der Gerichtsstand für Streitigkeiten mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen sowie Personen, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, ist Nebra.

Stand: Februar 2020