WIR HABEN GEÖFFNET!

Unser Planetarium und unsere Ausstellungen sind wieder für Sie geöffnet. Neben der Dauerpräsentation zur Himmelsscheibe von Nebra ist die Sonderschau "Sternensucher" zu sehen.

Öffnungszeiten: täglich von 10-18 Uhr.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen, auf Ihr Interesse an der Archäologie und der Astronomie der Himmelsscheibe von Nebra! Wir freuen uns auf Sie!

Tipp

Öffentliche Führungen finden wieder statt

Ab dem 10. Juli können wir wieder unsere öffentlichen Führungen anbieten.

Samstag, 11 Uhr: Führung durch die Sonderschau »Sternensucher«
Kosten: 3,00 € pro Person, zzgl. Eintritt

Samstag und Sonntag, 12 Uhr und 13 Uhr: Führungen durch die Arche Nebra
Kosten: 3,00 € pro Person, zzgl. Eintritt

Sonntag, 14 Uhr: Führung zum Fundort der Himmelsscheibe von Nebra
Dauer: 2,5 Stunden, Fußweg hin und zurück ca. 6 km

Kosten: 5,00 € pro Person

Treffpunkt für alle Führungen: Foyer der Arche Nebra

Hinweis

Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie gelten in der Arche Nebra weiterhin die Abstandsregeln und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Für die Kontaktrückverfolgung müssen persönliche Daten hinterlegt werden.

Schöner Schenken

Die Arche Nebra ist wieder geöffnet. Und damit auch unser »Shop«!

Himmelsscheiben-Souvenirs

Wer auf der Suche nach einem schönen »Himmelsscheiben-Geschenk« ist, sollte bei uns fündig werden. Es gibt Himmelsscheiben-Schmuck, Himmelsscheiben-Repliken, Bücher, Bastelbögen, Himmelsscheiben-Geschenkpapier, Taschen, Postkarten – kurzum die ganzen schönen Kleinigkeiten rund um die Himmelsscheibe, die unsere Besucher*innen so lieben. 

Wochentags besteht nach vorheriger telefonischer Absprache unter T: 034461 2552-14 die Möglichkeit, im Foyer einen Blick in unsere Bestände zu werfen und schöne Dinge zu kaufen.

Tipp

Der Spiegel-Bestseller »Die Himmelsscheibe von Nebra. Der Schlüssel zu einer untergegangenen Kultur im Herzen Europas« von Harald Meller und Kai Michel.