Unsere aktuellen Corona-Regelungen

Liebe Besucherinnen und Besucher, seit dem 17. September dürfen wir auf die Erfassung der Kontaktdaten unserer Gäste verzichten. Die Gefährdungslage im Zusammenhang mit der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus besteht jedoch weiter und Vorsicht bleibt geboten.

Wir bitten Sie deshalb um die Berücksichtigung folgender Punkte:

  • Nach aktueller Lage wird nach wie vor empfohlen, mit nicht mehr als 10 Personen oder den Angehörigen zweier Hausstände zusammen zu uns kommen.
  • Die maximale Zahl der Besucher*innen, die sich zeitgleich in der Arche Nebra aufhalten dürfen, ist begrenzt, deshalb kann es zu Wartezeiten kommen. Achtung: Die kühlere Jahreszeit beginnt, und ggf. muss leider auch draußen gewartet werden. Bitte achten Sie auf entsprechende Kleidung. Regenschutz besteht unter dem Vordach im Eingangsbereich.
  • Die Planetariumsshow läuft wie gewohnt im Halbstundentakt. Die Platzvergabe ist jedoch etwas eingeschränkt. Auch hier kann es deshalb zu Wartezeiten kommen. Es ist auch möglich, die Arche Nebra ohne Planetarium zu besuchen.
  • Wir bitten Sie, im Foyer, an der Kasse und in den Ausstellungsräumen den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 bis 2 m zu anderen Personen einzuhalten.
  • Zum gegenseitigen Schutz vor Infektionen ist in der Arche Nebra eine textile Barriere (z. B. Mund-Nasen-Schutzmaske, Halstuch o. ä.) zu tragen, da der Abstand nicht immer eingehalten werden kann. Wir verfahren hier analog zur Handhabung in Geschäften und im ÖPNV.
  • Ebenfalls zum gegenseitigen Schutz ist die maximale Zahl der Besucher*innen, die sich zeitgleich in den Ausstellungsräumen aufhalten oder an Veranstaltungen und Führungen teilnehmen dürfen, begrenzt. Bitte folgen Sie ggf. den Anweisungen der Mitarbeiter*innen. 
  • Achten Sie bitte auf regelmäßige Händehygiene und halten Sie die Husten- und Niesetikette ein. 
  • Sollten Sie erkennbare Symptome einer COVID-19-Erkrankung oder andere Erkältungssymptome haben, ist Ihnen das Betreten der Arche Nebra nicht erlaubt. Bleiben Sie dann bitte zu Hause!

Diese Regelungen gelten in ähnlicher Weise auch für das Informationszentrum zum Gosecker Sonnenobservatorium. Das Infozentrum ist täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Informationen zur Gastronomie in Nebra finden Sie hier.

In Goseck ist die gastronomische Versorgung durch die Schloss-Schenke im Schlosshof Goseck gewährleistet.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Sie erreichen uns hier.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in der Arche Nebra und im Infozentrum in Goseck.

Ihre Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH
Arche Nebra und Informationszentrum zum Gosecker Sonnenobservatorium