Veranstaltung:

Wintersonnenwende im Sonnenobservatorium Goseck – mit Feuershow

Mit Führungen zu Archäologie und Astronomie in der rekonstruierten Kreisgrabenanlage.
Feuershow mit Lilith abi (Halle) - Foto: Arche Nebra, E. Becher Feuershow mit Lilith abi (Halle) - Foto: Arche Nebra, E. Becher

Wer sehnt sich nicht im Winter nach der wärmenden Kraft der Sonne? In der längsten Nacht des Jahres entzünden wir deshalb Feuer und begrüßen und feiern das neu erwachende Licht.

Programm

14 Uhr Archäologische Führung in der Kreisgrabenanlage

15 Uhr Astronomische Einführung mit Ingo Hohler und Mechthild Meinike (Planetarium Merseburg) und abendliche Himmelsbeobachtungen mit und ohne Teleskop mit dem Sternfreunde Planetarium Merseburg e. V.

17 Uhr Feuershow mit Lilith-abi (Halle): Ein Licht im Dunkel der Nacht

Kosten

10,00 €, ermäßigt 5,00 €
Anmeldung erwünscht

Information

Kulturbetriebe Burgenlandkreis GmbH
c/o Arche Nebra
T: 034461-25520
info(at)himmelsscheibe-erleben.de